Zurück zur Startseite Die Sedanretter Interner Bereich
(nur für Sedanretter)
EMAIL
Impressum
Zurück zur Startseite

  Saab 900 Turbo 8v  

Saab 900 Turbo 8v
Erstzulassung: 1981
2.0 Liter 8v Turbo

Piniengrün-Met. - Pool-Plüsch (moosgrün) Velours

"Mein erster Turbo..."
...war genau ein solcher Sedan. MY 81, Turbo 8V ohne APC, 145 PS. Ein Viertürer, piniengrün-metallic mit moosgrünem "Pool-Plüsch" (so verrät es zumindest der Saab-Katalog). Vollausstattung. Schiebedach, E-Fenster vorn (Schalter noch neben dem Zigarettenanzünder), E-Spiegel, Color-Verglasung (natürlich in grün), Klimaanlage (die tut's natürlich nicht), und: Automatik. Ok, als Schalter hätte er mir besser gefallen - aber es ist ein gemütliches Cruisen.

"Gebrauchen" konnte ich ihn eigentlich nicht. Aber irgendwo, in der Tiefe meines Herzen sagte eine Stimme "Hey, dieses Auto ist ein Stück deiner Jugend... Nimm ihn!" (Nein Leute, ich hatte/habe keine Midlife Crisis!!!).
So kaufte ich ihn 2010 (via Internet) aus dem nordwestlichen Schweden. Aussergewöhnlich guter Zustand, diverse erneuerte Teile (Lader, Steuerkette, Traggelenke...), unter 150 tkm auf dem Tacho und technisch weitgehend funktionsbereit. Wegen der langen Standzeit wurde er aber nicht auf eigener Achse überführt (was ich sehr gern getan hätte), sondern durch einen Spediteur nach Hamburg gebracht.

Es ist quasi ein Re-Re-Import. Der Sedan wurde in Deutschland ausgeliefert, hat hier einige Male den Besitzer gewechselt und ist vor Jahren mit seinem letzten Besitzer in sein Heimatland Schweden "ausgewandert" bzw. eher wieder eingewandert.

Es waren natürlich einige Arbeiten nötig. Bremsen, grosse Inspektion, div. Einstellarbeiten und weitere klassische Kleinigkeiten wie Sitz-Matte, Tankgeber, Beleuchtung usw. Der Wagen läuft sehr gut. Springt auch nach längerer Standzeit recht ordentlich an. Und fahren...? Naja, ein Sedan fährt sich doch am Besten von allen ;-) Der Vorbesitzer hat ihn irgendwann mal lackieren lassen wenn man genau hinschaut, hier und da leider nicht ganz perfekt. Aber er sieht dennoch schick aus und ist tatsächlich zu 99,7% Rostfrei (und die 0,3% sind nur oberflächlich). Auch der Innenraum steht einwandfrei da. Flauschige Sitze, kaum Gebrauchsspuren, keine Risse im Armaturenbrett. Abgesehen vom Lack ist alles Absolut original. Sogar die Stossstangen haben noch den schmalen Zierstreifen. Der Sedan ist eine ehrliche Haut mit leichten optischen Schwächen. Die dürfen sich aber gern charmant in Szene setzen. Schliesslich hat der Wagen im Laufe seines Lebens ja nun doch schon einiges erlebt.

Zulassung in Deutschland war erwartungsgemäss kein Thema. Zu seinem 30. Geburtstag bekam der von mir sein H-Kennzeichen geschenkt. Im Gutachten (natürlich mängelfrei) steht: "Aussergewöhnlich gut erhaltener und gepflegter Original-Zustand". :-)

Er bekommt nun zwischendurch immer mal wieder eine kleine "Wellness-Behandlung". Optisch sind inzwischen (ist auf den Bildern teilweise noch nicht zu sehen) einige Verschönerungen erfolgt. Der Sedan hat vorn nagelneue Blinker/Kombileuchte in Schweden-Ausführung natürlich, mit 21W "cornering light" (Schwedische Tagfahrlicht) und seitlicher Rückfahrbeleuchtung, Scheinwerfer mit neuen Gläsern und neu verspiegelten Reflektoren und nagelneue Rückleuchten (was zusammen optisch eine Menge aus macht!).

Demnächst bekommt er noch einen neuen Himmel und die Hutablage wird neu bezogen. Natürlich erfährt auch die Technik eine Überholung. K-Jetronik, Automatik-Getriebe, neue Stossdämpfer (es sind noch die Ersten drin...) usw. Da auch noch die originalen TRX-Felgen in der Garage liegen, könnte es sein, dass ich ihm irgendwann noch mal die passenden Reifen dazu spendiere. Aber da andere Arbeiten Priorität haben, muss das warten. Denn die Preise für TRX-Reifen sind doch recht heftig. Auch wenn es optisch das i-Tüpfelchen wäre...

Der Sedan führt nun verdient ein eher ruhiges Dasein und kann in Ruhe alt werden. Er steht warm und trocken, hat brav seinen (Auto-)Pyjama an. Bei schönem Wetter kommt er natürlich regelmässig zu Ausfahrten an die Luft, damit er keine Standschäden bekommt.
Er darf sich stolz bei Oldtimer-Rallyes präsentieren und auf den Gleichmässigkeitsprüfungen und Orientierungsfahrten seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen. Im November 2011 hatte er sogar die Ehre, neben einigen seiner klassischen Saab-Kollegen auf der Oldtimer-Messe "NordiCar" in Horst bei Elmshorn ausgestellt zu werden. Übrigens eine Veranstaltung hier in Norddeutschland, die man sich als Oldtimer-Freund wirklich merken sollte...

Es wartet übrigens ein weiterer Sedan auf die Wiederbelebung. Eigentlich ein "Klon" - nur mit anderer Farbe. Auch Viertürer, auch Automatik (leider), auch 1981 8V-Turbo, Schiebedach, Vollausstattung...
Aussen: walnussbraun-metallic. Innen: neuwertige rotbraune Plüsch-Sessel.
Und er hat erst 75.334 Km auf dem Tacho.
Das Projekt geht mangels Zeit leider nicht so recht voran.
Der Sedan ist teilzerlegt. Der Motor bereits komplett überholt. Nun müssen noch einige Karosseriearbeiten gemacht werden und eine neue Lackierung steht an.
Mal sehen, wann er fertig ist und auch hier in Svens Sedanretter-Liste Einzug hält...